Einblicke in den
avesco Sustainable Hidden Champions Equity Fonds

Die im SHC-Fonds investierten Unternehmen sind zumeist kleine bis mittlere, hochspezialisierte Firmen, die in ihren Nischen kontinentalmarktführend sind oder zu den Top 3 des Weltmarkts gehören. Als Fondsgesellschaft möchten wir Ihnen das höchstmögliche Maß an Transparenz bieten. Deswegen legen wir großen Wert darauf, das Portfolio des avesco SHC-Fonds öffentlich einsehbar zu gestalten. 

Sie finden nachfolgend weitere Informationen zu den verwendeten Ausschlusskriterien und zur avesco-Nachhaltigkeitsmethodik sowie die Übersicht der aktuellen Portfoliounternehmen. Erfahren Sie, was das jeweilige Unternehmen zum Marktführer macht und was es mit Blick auf die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit zu bieten hat.

Einblicke in den SHC-Fonds Turbinen Werk

Unsere Ausschlusskriterien

Ausschlusskriterien sind insbesondere in Deutschland eine beliebte Anlagestrategie im Bereich nachhaltiger Investments. Dabei werden Investitionen in bestimmte Branchen bzw. gewisse Geschäftstätigkeiten auf Basis von normativen Kriterien ausgeschlossen. avesco beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Thematik der Ausschlusskriterien, hat sie mit verschiedenen Partnern und Institutionen ausgiebig diskutiert und teilt die normativen und ethischen Grundlagen dieser Sichtweise.

SHC-Fonds Aktienausschluss

Im avesco SHC-Fonds schließen wir Unternehmen mit kontroversen Geschäftspraktiken von vornherein aus. Daher finden Sie im Portfolio keine Unternehmen, die mit den folgenden Produkten oder Dienstleistungen Umsätze generieren:

  • kontroverse und konventionelle Waffen 
  • Uranabbau 
  • Braunkohlebergbau 
  • Kernkraft 
  • Tabakprodukte 
  • Fracking & Ölsande 

Bei den Ausschlüssen setzen wir auf 0 %-Umsatzschwellen. Bedeutet, dass Unternehmen vom Portfolio ausgeschlossen werden, falls auch nur ein geringfügiger Anteil des Umsatzes mit kontroversen Tätigkeiten erwirtschaftet wird.

Zudem führen folgende Verstöße zu einem Ausschluss aus dem Portfolio: 

  • Verstoß gegen die UN Global Compact Prinzipien  
  • Verstoß gegen die ILO Kernarbeitsnormen 

Wir bei avesco haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Hidden Champions Europas zu identifizieren und die nachhaltigsten in einem Fonds zu bündeln. So finden sich im avesco Sustainable Hidden Champions Equity Fonds ausschließlich Unternehmen, die ganzheitlich nachhaltig sind. Um die Überprüfung der Nachhaltigkeit kümmert sich das avesco AnalystInnen-Team mithilfe der eigens entwickelten Nachhaltigkeitsmethodik.

avescos AnalystInnen-Team

So wird jedes Hidden Champion Unternehmen hinsichtlich der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit holistisch geprüft. Nur die Unternehmen, die auf allen Ebenen der Nachhaltigkeit Spitzenleistungen vorweisen können, qualifizieren sich für das Portfolio.

Methodik

Die proprietäre Nachhaltigkeitsmethode von avesco wurde über mehrere Jahre im Austausch mit Forschung und Praxis entwickelt und kommt heute in der Analyse nachhaltiger Hidden Champion Unternehmen zum Tragen. Mithilfe der Methodik wird jedes Investment hinsichtlich seiner Nachhaltigkeit geprüft. Am Ende gelangen nur die Hidden Champion Unternehmen ins Portfolio, die auf allen Ebenen der Nachhaltigkeit überzeugen: ökonomisch, ökologisch und sozial.

Icon für Medienscreening

1. Medienscreening

Zu Beginn der Nachhaltigkeitsanalyse verschafft sich das Analyse-Team einen Überblick über die Datenlage. Hilfsmittel sind Nachhaltigkeitsberichte, Online-Artikel und Datenbanken von NGOs.

Icon für Potenzialanalyse

2. Potenzialanalyse

Schafft das Unternehmen in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales Potenziale (nachhaltig) oder zerstört es Potenziale (nicht nachhaltig)? Dies ist die Leitfrage, die das Analyse-Team verfolgt.

Icon für Governanceanalyse; Regierungsgebäude

3. Governanceanalyse

Anhand von 9 Kriterien untersuchen wir die Beziehungen zwischen dem Management, dem Vorstand und den AktionärInnen. Wir prüfen wie Ziele festgelegt, Fortschritte überwacht und Ergebnisse bewertet werden.

Icon für Risikoanalyse; Lupe untersucht Dokument

4. Risikoanalyse

In diesem Analyseschritt werden potenzielle Risiken identifiziert. Risiken können sowohl von der Umwelt auf das Unternehmen wirken (bspw. Rohstoff-Verknappung) wie auch von dem Unternehmen auf die Umwelt wirken (bspw. CO₂ Emissionen).

Icon für Unternehmenskontakt; Mann mit Headset

5. Engagement

Es geht in den Unternehmenskontakt. In diesem Schritt sucht das Analyse-Team den persönlichen Dialog mit dem Hidden Champion Unternehmen. Es werden Fragen gestellt, eventuelle Kontroversen angesprochen und Impulse zur Verbesserung gegeben.

Icon für Sechs-Augen Prinzip; Personen in Diskussion

6. Sechs-Augen-Prinzip

Um den qualitativen Analyseprozess möglichst objektiv zu gestalteten, arbeiten zwei AnalystInnen an einer Unternehmensprüfung. Die finale Abnahme findet der Analyse zudem durch eine/n dritte/n AnalaystIn statt, die die Ergebnisse mit kritischem Blick prüft.

Icon für Bewertung; Podest mit leuchtendem Stern

7. Bewertung

Jedes Unternehmen schließt den Analyseprozess mit einer Nachhaltigkeitsnote ab. Die Unternehmen müssen sich mit einer Mindestpunktzahl für das nachhaltige Portfolio qualifizieren.

Icon für Monitoring; Lupe untersucht PC Bildschirm

8. Monitoring

Alle Portfoliounternehmen unterliegen einem ständigen Monitoring. Über dieses wird das Analyse-Team sofort benachrichtigt, sollten Nachrichten zu dem Unternehmen veröffentlicht werden. So kann direkt gehandelt werden, sollte bspw. eine Kontroverse auftreten.

Mehr Nachhaltigkeit durch Engagement

Das Engagement ist ein elementarer Bestandteil der avesco-Nachhaltigkeitsanalyse (Schritt 5 der Nachhaltigkeitsmethode). Wir erachten Engagement als Möglichkeit, die Nachhaltigkeit von Investitionen zu vergrößern – diese Chance nutzen wir für unsere Portfoliounternehmen. Wir legen großen Wert darauf, unsere Portfoliounternehmen persönlich zu kennen und uns mit diesen auszutauschen. Im persönlichen Dialog sprechen wir Stärken und Schwächen des Hidden Champions an. Wir geben konkrete Impulse zur Verbesserung und überprüfen die Umsetzung dieser nach Ablauf von 6 Monaten.

Der persönliche Kontakt auf Investorenveranstaltungen, das wöchentliche Monitoring der Unternehmen und ein regelmäßiger Austausch über die Weiterentwicklung im Bereich Nachhaltigkeit sind nur einige der Themen, in denen wir aktiv sind.

Sie wollen mehr über unser Engagement erfahren?

Wir stellen Ihnen weitere Informationsunterlagen zu unserem Nachhaltigkeitsengagement zur Verfügung.

Hidden Champions Unternehmen im Fondsportfolio

Wir haben nichts zu verstecken, deswegen gestalten wir das Portfolio des SHC-Fonds öffentlich einsehbar. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Portfoliounternehmen. Hinter jedem Logo verbirgt sich eine Kurzfassung der Analysereports. Diese geben Ihnen eine Übersicht zum jeweiligen Unternehmen und zu seiner ganzheitlichen Nachhaltigkeitsleistung. Erfahren Sie mehr zu unseren Hidden Champions Unternehmen und klicken Sie auf das Logo!

Hidden Champions Unternehmen & Sustainable Development Goals

Die von der UN ins Leben gerufene Agenda 2030 verfolgt mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) die Förderung des nachhaltigen Friedens und Wohlstands sowie den Schutz unseres Planeten. Nicht nur die UN-Mitgliedsländer arbeiten an der Erreichung der Ziele. Auch in der Finanzindustrie ist die Arbeit mit den SDGs mehr und mehr üblich, um aufzuzeigen, inwiefern Investments auf die Erreichung der Ziele einzahlen. Auch bei avesco beschäftigen wir uns intensiv mit den SDGs und prüfen, in welchem Umfang der Fonds und seine Portfoliounternehmen einen Beitrag zur Erreichung der 17 Ziele leisten.

Die Unternehmen im SHC-Fonds leisten einen besonderen Beitrag zu den folgenden SDGs:

Der SHC-Fonds: Investment mit Auszeichnung

Der Sustainable Hidden Champions Equity Fonds wurde für seine Nachhaltigkeitsleistung mit drei Sternen des FNG-Siegels ausgezeichnet. Erfolgreich zertifizierte Fonds vom Fachverband Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) verfolgen einen professionellen und transparenten Nachhaltigkeitsansatz, dessen glaubwürdige Anwendung durch ein unabhängiges Audit geprüft und von einem externen Komitee überwacht wurde. Zudem ist der Fonds mit dem Europäischen Transparenzlogo für Nachhaltigkeitsfonds gekennzeichnet.

Auf der Website unseres Partners FondsDISCOUNT.de können Sie den SHC-Fonds provisionsfrei erwerben.

FNG Nachhaltigkeitssiegel 2022
Logo transparent
Logo Boutiquen Award 2021 Gewinner Nachhaltigkeit

Wir sind für Sie da

Bei avesco kümmert sich ein engagiertes Team um den Erfolg des Sustainable Hidden Champions Equity Fonds und somit auch um Ihren Erfolg!

Profilfoto von Laura-Marie Schneider

Laura-Marie Schneider

Produktmarketing & Sales

Profilfoto von Stephan Niedrig

Stephan Niedrig

Head of  Investment Services

Profilfoto von Dr. Sandra Derissen

Dr. Sandra Derissen

Head of Sustainability Analysis