avesco Nachhaltigkeitsfonds

Für uns bezeichnet Nachhaltigkeit letztlich jedes Verhalten, das wir vernünftigerweise der Selbsterhaltung und der Verantwortung wegen an den Tag legen. Ganz pragmatisch sind es Tugenden, die dem gesunden Menschenverstand entsprechen, wie nicht auf Kosten anderer zu leben oder nichts zu vergeuden. Diese und weitere Verhaltensweisen stellen den Referenzrahmen der Nachhaltigkeit dar und sind Teil der avesco-Nachhaltigkeitsbewertung.

Unter Anwendung dieser ganzheitlichen Bewertungsmethode hat avesco einen eigenen Nachhaltigkeitsfonds aufgelegt: Mit dem Sustainable Hidden Champions Equity Fonds erfüllt avesco den Investorenwunsch nach einer sinnhaften und gleichzeitig performanten Anlage in kleine und mittlere Marktführer.

Die avesco AG hat in 2015 gemeinsam mit HansaInvest in Hamburg zunächst einen Aktienfonds für institutionelle Anleger aufgelegt. Diesem folgte 2016 die Publikumstranche (Klasse R, WKN A1J9FJ, DE000A1J9FJ5).

 

Anlageziel und Anlagestrategie

Ziel des Sustainable Hidden Champions Equity Fonds ist es, über die Investition in Small- und Mid-Cap-Unternehmen mit nachhaltigem Geschäftsmodell einen langfristigen Vermögenszuwachs zu erwirtschaften. Der Fonds investiert ausschließlich in europäische Aktien börsennotierter kleiner und mittelständischer Unternehmen (Schwerpunkt DACH - Deutschland, Österreich, Schweiz), die auf Grundlage der avesco-Nachhaltigkeitsbewertung über eine Note von mindestens C verfügen und in ihrer Nische als Weltmarktführer, sogenannte Hidden Champions, gelten. Die Gewichtung der Titel erfolgt überwiegend systematisch, unter Berücksichtigung der Parameter Volatilität und Börsenumsatz. Bis zu 10% des Fondsvermögens stehen für Kapitalerhöhungen und Börsengänge zur Verfügung. So wird sichergestellt, dass wirklich nachhaltige Geschäftsmodelle und Innovationen finanziert werden und frühzeitig in Unternehmen mit großem Wertsteigerungspotenzial investiert wird.