Nachhaltigkeit

avesco fördert Nachhaltigkeit, weil es sich lohnt. Im Einklang mit den Sustainable Development Zielen der Vereinten Nationen investieren wir die uns anvertrauten Gelder in Geschäftsmodelle, die das Wirtschaftswachstum fördern, Disparitäten im Lebensstandard reduzieren, Chancengleichheit schaffen sowie ein nachhaltiges Management von natürlichen Ressourcen gewährleisten und damit unsere Ökosysteme erhalten und deren Resilienz stärken.

Unsere Impact Investing Strategien reflektieren unsere Überzeugung, dass das Erwirtschaften einer finanziellen Rendite und das Erzeugen eines sozialen und ökologischen Nutzens nicht nur kompatibel, sondern sich auch gegenseitig unterstützende Zielsetzungen sind. Soziale und ökologische Leistungsindikatoren in den Entscheidungsprozess zu integrieren hilft dabei entsprechende Risiken zu verringern und bietet Investoren weitere Gelegenheiten ihre Ressourcen an ihren Werten auszurichten.

Als Vorreiter in den Bereichen Alternative Investments, nachhaltige Vermögensanlagen und „Impact Investing“ übernehmen wir aber auch Verantwortung für die gemeinsame Zukunft. avesco hat hierzu bspw. einen eigenen Nachhaltigkeitsfonds aufgelegt, den Sustainable Hidden Champions Equity Fonds.

 

avesco ist Mitglied im

Über die Mitgliedschaft im Forum Nachhaltiger Geldanlagen e.V. hat avesco nun auch weitere Rahmenbedingungen geschaffen, um über dieses Netzwerk noch stärker beitragen zu können nachhaltiges Wirtschaften auch in der Finanzbranche voranzutreiben.

Denn für unser aller Zukunft ist es von entscheidender Bedeutung, dass die internationalen Geldströme in nachhaltige Geschäftsmodelle investiert werden.

 

avesco ist Unterzeichner des

 Bild in Originalgröße anzeigen

 

 

 

 

Das Carbon Disclosure Projekt (CDP) ist eine weltweite Initiative, die mehr Transparenz bei CO2-Emissionen von Unternehmen sowie deren Auswirkungen auf Wasser- und Waldflächen erreichen will.

Das CDP hat basierend auf den Angaben von Unternehmen das weltweit größte, frei verfügbare Emissionsregister zu unternehmensbezogenen CO2-Emissionen sowie in den Bereichen Wald und Wasser aufgebaut. Auf einer Internetseite werden die von den Unternehmen freigegebenen Antworten für alle Interessierten bereitgestellt.

Als Unterzeichner erhält avesco darüber hinaus Zugang zu weiteren Antworten und wird so in die Lage versetzt, die unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels sowie wald- und wasserbezogene Risiken für Unternehmen, z.B.: Preisrisiken für Zertifikate, direkte Wetterrisiken, oder steigende Energiepreise, in unsere Investitionsentscheidungen einzubeziehen.